zurück zur Übersicht

Hast du schon länger gesundheitliche Probleme?

Gepostet am

Komme wieder in ein gutes Gleichgewicht

Dir ist sicherlich bekannt das deine Organe täglich schwere Arbeit leisten. Sie nehmen nicht nur Nahrung auf und verwerten diese, sondern auch Emotionen, Trauma, Stress, Trauer und Sorgen. Alles um uns herum ist Energie und Schwingung und diese können sich in den Organen und bestimmten Körpersystemen festsetzen.

Organe spiegeln deine innere Haltung, Stress und deine derzeitige Lebenssituation.

Ganzheitlich betrachtet spielen alle Organsysteme zusammen. Aber jedes Organ zeigt auch einen Konflikt an.

In der traditionellen chinesischen Medizin gibt es den ganzheitlichen Ansatz wie innen so außen und wie oben so unten! In der Energiearbeit die ich anwenden ist dies ebenfalls so zu sehen.

Was sagt uns das Herz?  Es steht für Liebe und Harmonie. Vielleicht sehnst du dich nach Liebe. Möchtest mal wieder in den Arm genommen werden. Oder du bist unglücklich, weil dich jemand herzlos behandelt. Du magst dich vielleicht selber nicht mehr und ziehst dich deshalb zurück.

Der Magen sagt aus ob jemand auf sich achtet und sich gesund ernährt. Er ist für die Verdauung zuständig. Auch Ärger, Missverständnisse oder Enttäuschungen müssen verdaut werden.

Die Nieren sind für die Selbstverwirklichung zuständig. Sie tragen die Lebenskraft und Lebensenergie in sich.

Auch deine anderen Organe sprechen im energetischen Sinne eine Sprache.

Wenn du wissen möchtest wie es deinen Organen geht, wie sie miteinander kommunizieren und was du verändern oder sogar loslassen kannst, dann ist für dich vielleicht eine „Organaufstellung aus dem Bereich der Familienaufstellung „ ein guter Weg.

Löse deine Konflikte mit dir und deinen Mitmenschen. Nur du kannst diese lösen und somit deine Selbstheilungskräfte akivieren!

Die Aufstellung findet über Videokonferenz-Software ZOOM statt.

Ich freue mich auf dich.

Herzlichst Patricia

Eine Aufstellung ersetzt nicht eine Behandlung eines Arztes und ist auch keine ärztliche Behandlung.